Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Post Type Selectors

Zahlen und Fakten

Einwohner
Haushaltungen
Bauernbetriebe
Gemeindebann, Grösse (ha)
Davon Wald (ha)
davon Reben (a)
Höhe über Meer (m)
461
200
1
1014
480

440

Auf der Gemarkung von Wolschwiller entspringen zwei Bäche. Hier befindet sich ein veritables Wasserschloss. Während der Wittmattengraben in den Pfaffenbach mündet, welcher später die Ill speist, fliesst der Börsengraben dem Birsig zu. Der Hügelzug mit der dominanten Kirche Wolschwillers bildet die Wasserscheide zwischen dem Leimental und dem Tal der Ill. So treffen sich zwei auf die entsprechende Seite des Kirchendaches fallende Regentropfen erst beim Zusammenfluss der Ill mit dem Rhein unterhalb Strassburg nach 200 km wieder. Die intakte Landschaft bietet viele Möglichkeiten zur Erholung. Seit 1231 ist der Ort bekannt als «Wolfeswile».

P1190907 Wolschwiller
Wolschwiller Birsig südlich der Strasse Dorfeingang

117 Wolschwiller Rebberg

Entdecken & Erleben

Verpflegung & Übernachtung

Sehenswürdigkeit

Bilder

Öffentlicher Verkehr

Leider besteht in Wolschwiller kein entsprechender ausgebauter öffentlicher Verkehr.

envelopedownloadlinkcrossmenuchevron-downarrow-up